Entspannen in der Chiemgau-Therme Bad Endorf

Dem Badevergnügen am Chiemsee steht auch im Winter nichts entgegen, denn dafür kann man am besten die Chiemgau-Therme in Bad Endorf am Nordufer des Sees besuchen. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar, lädt die Therme ganzjährig zum Schwimmen und Entspannen ein. In einem der zahlreichen Becken, in der großen Saunawelt oder bei einer der Wellnessanwendungen lässt sich wunderbar eine Auszeit vom Alltag nehmen.

Zwei Jod-Thermalsolequellen speisen aus bis zu 5000 Metern Tiefe die etwa 1800 Quadratmeter große Wasserfläche mit bis zu 35 Grad warmen Wasser. Dadurch werden die Durchblutung, der Stoffwechsel und das Immunsystem gefördert. Die große Auswahl an verschiedenen Becken bietet für jeden Besucher das passende Umfeld. Sei es das Aktivbecken zum Schwimmen, die verschiedenen Whirlpools und Relaxbecken zum Entspannen oder auch ein Kneipp-Tretbecken, um den Kreislauf zu stärken. Neben der Thermallandschaft ist die Chiemgau-Therme auch in der Saunawelt stark aufgestellt. Dabei ist besonders die Panorama Sauna mit Blick über den See und die Alpen zu empfehlen. Nicht nur verschiedene Saunen, auch ein Dampfbad und ein Tauchbecken mit Eisbrunnnen können in der Saunawelt besucht werden. Ein weiteres Highlight der Therme ist die Totes-Meer-Salzgrotte, die mit originalem Salz aus dem toten Meer in Jordanien ein einzigartiges Mikroklima schafft. Zusammen mit Licht- und Klangeffekten steht der Entspannung nichts im Weg. Um das perfekte Wellnesserlebnis zu schaffen, kann aus verschiedenen Anwendungen gewählt werden. Neben unterschiedlichen Massagen, Rasulbädern und Ayurveda gibt es noch Pakete, die perfekt auf Paare abgestimmt worden sind. Auch gibt es spezielle Pflegepakete wie Heu-, Naturmoor- und Schokoladenpackungen. Für die sportlichen Besucher steht auch ein eigenes Fitnesszentrum zur Verfügung.

Neben dem Wellnessbetrieb bietet die Chiemgau-Therme in zwei Restaurants eine große gastronomische Auswahl. Die Anreise mit dem eigenen PKW ist mit über 300 zur Verfügung stehenden Parkplätze problemlos möglich. Anreisende mit der Bahn trennt lediglich ein 5-minütiger Fußmarsch von der Therme. In der Therme stehen für jeden Besucher eine große Auswahl an Tickets und Ermäßigungen zur Verfügung. Auch Übernachten ist direkt neben der Therme im 4 Sterne Thermenhotel Ströbinger Hof möglich. Zusammen mit den weit gefassten Öffnungszeiten steht fest: Ein Ausflug in die Chiemgau-Therme lohnt sich für jeden.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*