Winterausflugsziele in der Umgebung vom Chiemsee

Neben hochattraktiven umliegenden Ski- und Rodelgebieten bietet die Region des Chiemsees attraktive Ausflugsziele für die kalte Jahreszeit.

Gemütliche Hütteneinkehr zur eiskalten Jahreszeit

Traumhaft schöne Hütten sowie Gasthöfe liegen in den schönsten Gebieten der Bergwelt im Chiemseer Alpenland. Es gibt Möglichkeiten des Übernachtens oder der urgemütlichen Einkehr inmitten der schneebehagenen Berge. Die ruhige Landschaft bei Sonnenschein und frischer Luft lässt die Seele auftanken.

Die bewirtschafteten Hütten sind zumeist ganzjährig geöffnet. In Verbindung mit einer Winterwanderung ein prima Idee für einen Ausflug. In dem Brünnstein- oder Spitzsteinhaus kann wie in der Priener Hütte oder Hochrieshütte übernachtet werden. Weitere Hütten sind bspw. die Hütte Nußdorf am Inn oder die Doagl Hütte.

Beliebte Thermen in der Umgebung des Chiemsees

Draußen ist es bitterkalt und in den Themen wird es kuschelig warm. Inmitten einer schönen Atmosphäre und wohltuenden Wellnessanwendungen winkt ein Tag der puren Erholung. Die Chiemgau Thermen in Bad Endorf laden mit einer traumhaft schönen Saunalandschaft zum Erholen ein. Die Fels Lagune mit Grotte ist genauso beliebt wie die Panorama-Sauna mit einem fantastischen Blick auf die bayerischen Voralpen sowie dem Simssee.

Eine weitere wunderschöne Therme befindet sich in Bad Aibling. Die gesamte Wasserfläche beläuft sich auf 600 Quadratmeter. Das Dampfbad darf in Badebekleidung besucht werden. Eine großzügig angelegte Saunalandschaft im Innen- und Außenbereich lässt keine Wünsche offen.

Rauf geht es mit der Wendelstein-Zahnradbahn

Deutschlands älteste Hochgebirgsbahn in Brannenburg fährt zu einem der schönsten Aussichtsberge des Landes. Die Strecke beläuft sich auf fast 8 Kilometer. Oben auf dem Wendelstein angekommen erfreut die Besucher ein atemberaubend schöner Ausblick auf das Voralpenland bis zum Alpenhauptkamm.

Die kleine Eisprinzessin

Das Eisstadion in Rosenheim lässt sich wunderbar mit einer Besichtigung der Stadt verbinden. Im Eisstadion kann sich im Restaurant oder einem der vier Imbiss-Stände zudem gestärkt werden. Das Schlittschuhfahren geht im September los. Die Schlittschuhe können vor Ort ausgeliehen werden.

Alternativ befindet sich in Bad Aibling ein Eisstadion. Von Oktober bis März findet die Eislaufzeit mit Schlittschuhverleih statt. Zudem findet das beliebte Eisstockschießen statt. Für warme und kalte Getränke sowie Snacks ist gesorgt.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner