Das Chiemgau für Vegetarier

Geben wir es zu: Bayern ist nicht gerade als Vegetarier-Paradies bekannt. Aber auch hier findet ein Wandel statt. Daher sind Vegetarier im Urlaub längst nicht mehr darauf angewiesen, in Selbstversorger-Unterkünften unterzukommen und sich ihr Essen selbst zuzubereiten. Stattdessen treffen sie mittlerweile auf ein großes Angebot an gastronomischen Einrichtungen, die eine Auswahl an vegetarischen Gerichte anbieten, die über die üblichen Käsespätzle hinausgehen. Auch immer mehr Hotels und Wellnesseinrichtungen werben mit speziellen Angeboten für Vegetarier. So hat sich etwa das Veggie Resort Wiesegg in Reit im Winkel der fleischlosen und veganen Küche verschrieben. Auch die Materialien der Ferienwohnungen und Hotelzimmer bestehen aus natürlichen Materialien.

An Restaurants hat das Chiemgau ebenfalls einige Schmankerl zu bieten. Idyllisch gelegen ist der erste überwiegend vegetarische Biergarten Bayerns. Er befindet sich auf dem Schellenberg in der Gemeinde Bergen und kann per Auto oder gemütlichem Spaziergang vom Dorfkern aus erreicht werden. Von hier aus haben Gäste einen herrlichen Blick auf die Chiemgauer Alpen und das Umland. Fleisch kommt hier nur gelegentlich auf den Tisch, und dann aus artgerechter Bio-Haltung regionaler Herkunft. Auch Veganer stehen einer großen Auswahl gegenüber. Ein ähnliches Konzept verfolgt das vegetarisch-vegane Restaurant PURA in Breitbrunn am Chiemsee oder Christines Cantina in Traunstein. Vegetarier und Veganer können sich daher im Chiemgau auf verschiedene gastronomische Highlights freuen.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*