Tanzender Chiemgau

Tanzen ist wie Fliegen, beides lässt die Gedanken still werden, während die Bewegung alles durchdringt. Der Tanz hat viele Erscheinungsformen. So kann ein Tänzer alleine tanzen oder zu zweit, in der Gruppe oder mit ihr. Tänzer können sich in der Natur bewegen oder in einem Tanzlokal. Tanzen geht überall. Wir fahren in den Chiemgau, um zu tanzen. Eine Region, die uns einlädt, sie zu genießen. Dort erwarten uns heitere, kuriose und beschauliche Erlebnisse im Zusammenhang mit dem Tanz.

Tanz auf dem See

Vier Stunden dauert die Party. Das Schiff bietet jeden Luxus, den sich ein durstiger und hungriger Tänzer nur wünschen kann. Der Tanz auf dem Chiemsee ist ein besonderes Event. Leidenschaftliche Musik, die Salsa und Rumba in vertrauten Armen und dazu der Geruch des Wassers, in das spät der rote Feuerball eintaucht und die Tänzer allein dem Kerzenschein auf dem Oberdeck überlässt. Aber Tanzen am See geht auch. Dafür eignen sich die Kurse in Prien am Hafen und hier sind sich am Anfang alle ein bisschen fremd. Der Tanz mit Blick auf das Wasser verbindet bald alle miteinander und mit dem Fernweh und der Lust auf einen Neuanfang.

Tanz auf der Erde

Lindy Hop in Traunstein ist ein uriges Erlebnis, das Anlass gibt, den Chiemgau auch einmal für einen Kurzurlaub zu besuchen. Lindy Hop ist individuell, ganz und gar sentimental und tanzt aus der Reihe. Der Tanz zeigt dir, wer du bist und wer du sein kannst, heißt es. Daneben gibt es die Reise nach Bad Aibling in kleinen und großen Tango-Schritten und wem das zu ekstatisch ist, kann in Erding Boarisch Tanzen lernen, den Chiemgauer Dreher oder die Polka. Volkstänze der Region, die so anders sind als die rebellische Großstadt-Tanz-Kultur. Gerade dadurch fühlt sich der Tänzer in eine andere Welt versetzt, die viel langsamer ist als unsere heutige.

Tanz auf dem Berg

Sind Sie bereit zum Tanz auf der Kampenwand oder der Kneifelspitze? Hinauf gehts mit Wanderschuhen, oben angekommen, werden die Schuhe gewechselt, die Musiker beginnen zu spielen und die Luft für Ausflüchte wird immer dünner. Bei einem langsamen Walzer beginnen Sie sich langsam wohlzufühlen, denn die Atmosphäre, die der Veranstalter geschaffen hat, ist herzlich. Die Tipps für Ihren Partner schaffen passende Schritte und alle Füße bleiben heile. Die Einbindung einer ehrwürdigen gastronomischen Einrichtung macht das Erlebnis unvergesslich.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Cookie Consent mit Real Cookie Banner