Der Mozart-Radweg im Chiemgau

Der Mozart-Radweg, eine Radtour geprägt vom berühmten Komponisten

Die 390- 450 Kilometer lange Radtour startet gewöhnlich in Salzburg. Die Länge der Strecke ist abhängig von möglichen weiteren Sehenswürdigkeiten etwas abseits der normalen Fahrstrecke. Vom österreichischen Bundesstaat Salzburg radeln sie auf ihrem Rundweg durch landschaftlich schöne Teile Oberbayerns. Orte, an denen der berühmte Komponist Wolfgang Amadeus Mozart gewirkt hat, begeistern auf ihrer interessanten Erkundungsreise. Mit nur 2000 Meter Höhenunterschied ist der gesamte Mozart- Radweg für ganze Familien leicht zu bewältigen.

Was Wolfgang Amadeus Mozart in holprigen Kutschen zurücklegen musste, fahren sie heute über gut ausgebaute Verkehrswege. Moderne Elektrofahrräder haben die abenteuerlich anmutenden Pferdekutschen ersetzt. Geblieben ist die landschaftlich außergewöhnliche Schönheit im Chiemgau und den anderen wundervollen Orten auf der Radtour. Fahren sie vom Ausgangspunkt Salzburg gegen den Uhrzeigersinn. Auf dieser Strecke sind die Steigungen weniger schweißtreibend. Es bleibt allerdings ihnen überlassen, an welchem Punkt auf dem Rundkurs sie ihre Radtour beginnen. Profitieren Sie von über 20 Verleihstationen individueller Fahrräder entlang der Gesamtstrecke. Orte und Plätze, die schon Wolfgang Amadeus Mozart begeistern haben, werden auch sie in ihren Bann ziehen. Sie sollten für den Mozart-Radweg 10-14 Tag einplanen. Bei einem Tagespensum von ca. 40 Kilometern genießen sie entspannt die grandiose Landschaft und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke. Durch einheitliche Beschilderung in Österreich und Deutschland ist der Mozart-Radweg gut ausgeschildert. Folgen sie auf ihrer Radtour immer dem Mozartkopf.

Der Weg führt sie vorbei an altertümlichen Gebäuden und durch geschichtsträchtige Orte. Schlösser, Burgen und sogar eine sagenumwobene Höhlenburg wecken ihre Abenteuerlust. Die herausragenden Chiemgauer Alpen werden sie beeindrucken. Auf dem gesamten Mozart-Radweg befinden sich Unterkünfte in allen Preiskategorien. Das Angebot an regionalen Köstlichkeiten wird sie begeistern. Die bezaubernde Ortschaft Chieming am Ostufer des Chiemsees wartet mit 6 Kilometer frei zugänglichem Seeufer auf und lädt zum Verweilen ein. Das gegenüberliegende Seeufer bei Breitbrunn lockt mit dem längsten Uferbereich am Chiemsee. Neben Chieming und dem von Seen umgebenen Breitbrunn erstaunt sie auf dem Pfad des berühmten Komponisten Mozart die unglaubliche Seenvielfalt im Chiemgau und das Salzburger Umland. Auch Tirol wird sie auf dieser von Mozart geprägten Reise begeistern. Der Blick auf eindrucksvolle Berge wird sie nie wieder loslassen. Die Vielfalt der Etappenziele wird ihnen für immer in Erinnerung bleiben.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Cookie Consent mit Real Cookie Banner