CO2-neutral: Mit Fahrrad und Zelt um den Chiemsee

Urlaub einmal anders: Das Fahrrad vollgepackt mit der eigenen Unterkunft, dem Zelt, macht flexibel, unabhängig und gibt das Gefühl eines Abenteuers. Ein netter Nebeneffekt: Sie sind dadurch CO2-neutral unterwegs.

Der Radweg um den Chiemsee ist mit seinen ca. 59 Kilometern einer der schönsten Deutschlands. Mit nur 150 zu fahrenden Höhenmeter ist er außerdem recht flach und sowohl mit als auch ohne E-Bike gut fahrbar.
Sie werden sehen – das Fahrrad ist das ideale Fortbewegungsmittel für diesen Urlaub. Es bietet eine gute Reisegeschwindigkeit um den Blick auf den See und das Panorama der Chiemgauer Alpen in ihren Facetten zu betrachten. Zahlreiche Badestrände laden unterwegs zu einem Stopp, und bei Schönwetter zu einer Abkühlung ein.

Rund um den Chiemsee gibt es eine Auswahl an Campingplätzen, wodurch es Ihnen überlassen ist, wo Sie Ihre Runde starten. Die Campingplätze sind bereits am Radweg gut beschildert, sodass Sie auch jene, die nicht direkt am See liegen, problemlos finden.
In der Hauptsaison empfiehlt sich die Reservierung eines Platzes, in der Nebensaison sind Sie mit dem Zelt etwas flexibler und können auch riskieren, die Rundfahrt ohne vorherige Buchung und somit ganz ungebunden zu radeln.
Schlagen Sie abends Ihr Zelt auf, genießen Sie den Sonnenuntergang direkt von Ihrem Zelt aus.

Der Chiemsee bietet nicht nur ein schönes Panorama und Badeplätze, zahlreiche Sehenswürdigkeiten liegen am Weg und bringen zusätzliche Abwechslung in Ihren Radurlaub. Die Herreninsel und Fraueninsel sind per Schiff einen Besuch wert. Auf der Fraueninsel befindet sich das 1.200 Jahre alte Kloster Frauenwörth. Das Kloster selbst ist für Besucher leider nicht zugänglich, dafür jedoch können Sie die Klosterkirche, den Friedhof, die Torhalle und die Kapelle besuchen.
Die Herreninsel ist Heimat des prunkvollen Baus des Märchenkönigs Ludwig II. Das Schloss Herrenchiemsee wurde dem Schloss Versailles nachempfunden, jedoch aufgrund des Todes des Herrschers nie vollendet. Bei einer Führung können Sie einige Räume des Schlosses besichtigen.
Genießen Sie anschließend noch einen Spaziergang im Schlossgarten mit den Wasserspielen, bevor Sie sich mit dem Schiff wieder auf den Rückweg zu Ihrem Fahrrad machen.
Beachten Sie, dass die Tickets für Schloss Herrenchiemsee nur bei der Anlegestelle im Besucher-Informationszentrum und nicht direkt beim Schloss erhältlich sind!
Wenn Sie höher hinaus wollen, besuchen Sie am Besten das Almgebiet Winkelmoosalm, ein Hochplateau auf 1.200 Metern. Hier können Sie auch schöne Wanderungen machen.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Cookie Consent mit Real Cookie Banner