Bergen im Chiemgau – Familienurlaub am Fuße des Hochfelln

Das knapp 5.000 Einwohner zählende Bergen im Chiemgau liegt zentral in der Urlaubsregion zwischen dem Chiemsee und Salzburg. Aufgrund der Lage im flachen Alpenvorland bieten sich neben Spaziergängen und mehr oder weniger langen Wanderungen auch Aktivitäten wie beispielsweise Radfahren oder Inline-Skating an. Am südlichen Ortsrand von Bergen geht es mit dem 1674 m hohen Hochfelln direkt in die Bergwelt der Alpen.
Dank der Nähe zur Autobahn A8 ist Bergen bestens mit dem Pkw zu erreichen. Ein eigener Bahnhof lässt aber auch die Anreise mit dem Zug zu. Von der Infrastruktur her hat Bergen alles zu bieten, was im Urlaubsalltag benötigt wird. Seien es Supermärkte und kleinere Läden sowie verschiedene Restaurants und auch eine Eisdiele.

Bei den Möglichkeiten sich aktiv zu betätigen, wartet Bergen mit einigen Highlights auf. So hat das Freibad neben einem beheizten Sportbecken auch ein großes Naturbecken sowie ein Babybecken für die kleinsten Urlaubsgäste. Große Liegewiesen und ein Kiosk runden das Angebot für einen entspannten und ausgelassenen Familienbadespaßtag im Freibad ab.
Direkt neben dem Freibad sind mehrere Tennisplätze des ortsansässigen Tennisclubs zu finden. Auch Gastspieler sind hier herzlich willkommen eine Partie zu spielen. Das weitere Sportangebot des Ortes geht von Minigolf über Reiten bis hin zum regionstypischen Wandern. Der Einstieg in die Alpen ist fußläufig direkt aus dem Ort heraus möglich. Selbstverständlich kann man den Hochfelln auch per Seilbahn erklimmen und entweder an der Mittel- oder Bergstation auf Tour gehen.
Wer eher einen gemütlichen Spaziergang unternehmen möchte, genießt den Rundweg um den Schellenberg, den kleineren Hausberg des Ortes.

Wie eingangs erwähnt, liegt Bergen zwischen den Alpen und dem Chiemsee. Fahrradfreunde kommen aufgrund des eher flachen Geländes voll auf ihre Kosten. Bis zum Chiemsee sind es nur wenige Kilometer und wer kräftig in die Pedale tritt oder elektrisch unterwegs ist, kann diesen auf einem wunderschönen Radweg komplett umrunden.
Als Geheimtipp sei an dieser Stelle der Tüttensee erwähnt. Nur ca. 7 km von Bergen entfernt, kann man eine kleine Rundtour hierhin und zurück planen. Vor Ort gibt es ein Strandbad und ein kleines Restaurant. So umgeht man das ansonsten schon recht touristische Treiben des Chiemgaus und kann sich im kühlen Nass des Sees erfrischen.

Wer einen abwechslungsreichen und aktiven Familienurlaub sucht, ist in Bergen im Chiemgau an der richtigen Adresse!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Cookie Consent mit Real Cookie Banner