Weihnachten feiern am Chiemsee

Verschneite Landschaften und imposante Berge, Weihnachtsmärkte und Winterausflüge, Glühwein und Plätzchen – das alles macht die Weihnachtszeit am Chiemsee und in der herrlichen Umgebung des Chiemgaus aus. Wer dem alljährlichen Weihnachtsstress zuhause entgehen möchte, verbringt die Feiertage am Chiemsee und genießt einen wunderschönen Urlaub mit Tradition und liebevoller Gastfreundschaft.

Brauchtum mit Leidenschaft

Am Chiemsee und in der Region Chiemgau geht es besonders zur Weihnachtszeit traditionell zu. Im Advent laden vielerorts wunderschöne Weihnachtsmärkte zum Besuch ein, auf denen es noch ruhig und gemütlich zugeht und wo man sich mit einem Becher Glühwein zu frischem Gebäck nicht nur aufwärmen, sondern auch leicht Kontakte zu den Einheimischen knüpfen und bei klirrender Kälte die besinnliche Zeit genießen kann. Der Christkindlmarkt in Prien am Chiemsee gehört zu den schönsten seiner Art und bezaubert mit seiner weihnachtlichen Kulisse in der Winterlandschaft. Ein besonderes Erlebnis ist das traditionelle Christkindlschießen an Heiligabend: Basierend auf einem heidnischen Brauch, mit dem böse Geister vertrieben werden sollen, begrüßen die Schützen, meist auf dem Dorfplatz, das Christkind mit Salutschüssen und läuten so das Weihnachtsfest ein. Dieser Brauch wird beispielsweise in Bernau am Chiemsee mit viel Liebe gepflegt. Wer zwischen Weihnachten und Neujahr am Chiemsee ist, darf die sogenannten Perchtenläufe nicht verpassen – schaurige Gestalten sind nachts unterwegs, um das alte Jahr auszutreiben und Glück und Gesundheit zu bringen.

Weihachten als Gast genießen

Viele Hotels rund um den Chiemsee freuen sich darauf, ihren Gästen ein wunderschönes Weihnachtsfest bereiten zu dürfen. Nach einem Spaziergang durch die Winterlandschaft genießen Sie die geschmückten Gaststuben und die festlich dekorierten Weihnachtsbäume bei einer heißen Schokolade oder einem würzigen Glühwein. In Chieming liegt das Gut Ising, wo die Gäste nicht nur mit exquisiten Weihnachtsmenüs verwöhnt werden, sondern auch an einer Fackelwanderung teilnehmen können. Sogar eine Bescherung gehört zum Programm. Wer lieber in einer Ferienwohnung übernachtet, ist sicher angetan vom Service des Hagerhofs, der nicht weit vom See entfernt in Eggstätt liegt. Ein Christbaum zum Selberschmücken steht ebenso bereit wie Schlitten, die kostenlos ausgeliehen werden können. Und auch für den Genuss ist mit Christstollen und einem Plätzchenteller gesorgt.

Die Christmette

Ob im Hotel oder in einer gemütlichen Ferienwohnung, der Besuch der Christmette gehört definitiv dazu, wenn man Weihnachten am Chiemsee verbringt. Die mitternächtliche Messe hat sich in vielen katholischen Gemeinden bis heute als Tradition gehalten – frohe und besinnliche Feiertage können dann beginnen!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Cookie Consent mit Real Cookie Banner