Modische Projekte ziehen den Chiemgau an

Nein, es ist nicht die Mode mit dem Label “Chiemsee” gemeint. Hier wird von innovativen Mode-Projekten berichtet, deren Initiatoren andere Wege als die herkömmlichen gehen. Die Ideen, die hinter den 7 Marken stehen, sind nicht nur stylisch, sondern auch zutiefst ökologisch, tierfreundlich, nachhaltig und zukunftsträchtig. Die Menschen, die diese Ideen realisiert haben, schreiben Chiemgauer Geschichte.

Aschau

Was könnte irgendjemand mit dem Wort “Fashion” verbinden? Chic, trendy, hip? Nein, ethisch! Eine bayerisch-indische Koproduktion von ausgefallenen Einzelstücken aus Kala-Baumwolle. Ein Projekt, das Unternehmerinnen in Indien unterstützt und sie im Chiemgau in der Herstellung zusammenführt. Die Kunst des pflanzlichen Färbens lehrt Indien nach uraltem Wissen. Die Gründerin ist Bayerin.

Bernau am Chiemsee

Schäbig ist in dem kleinen Laden gar nichts. Liebevolle Winzigkeiten verbergen sich hinter auffälligen Accessoires. Ein Besuch dieser Adresse verleitet zu romantischen Einkäufen, die wiederum an Einkäufe aus sonnigen Urlaubstagen erinnern. Mode aus Ibiza, Italien und Dänemark stellt die übliche Vorstellung von dem, was Mode sein soll, vollkommen auf den Kopf.

Chiemgau

Hier sind Löwen!“, ein ungewöhnliches Label mit einem mutigen Motto. Mode macht stark, mit Mode eigene Grenzen überschreiten, darum geht es dem innovativen Team hinter der Marke. Der Besucher wird frech-fröhlich verführt, Kleidungsstücke zu kaufen und damit eine Botschaft in die Welt zu tragen. Upcycling ist das Zauberwort. Aus Second Hand wird Neu. 25 Prozent der Einnahmen gehen an Kinder aus Kriegsgebieten.

Prien

Die wenigsten Besucher des Chiemgaus haben schon einmal etwas von einer Handstrickmaschine gehört, die Kleidung ohne Naht herstellen kann. Der Lieblingspullover wird auf diese Weise im Ganzen dreidimensional produziert. Es gibt auch Jersey-Teile und alles ist aufs Innigste mit der Natur und unserer Umwelt verstrickt und für die nächsten Generationen sorgsam vorbereitet. Aber Prien hält noch mehr bereit; eine Schneidermeisterin, die klassische Mode ausstellt. In der Vergangenheit war sie für die Haute-Couture der Filmstars verantwortlich. Heute verhilft sie den Kunden zu maßgefertigten Unikaten.

Ruhpolding

Industrieware kann in “Gestalt” wohldurchdachter Einzelstücke umwerfend zweckmäßig sein. Filz ist Antwort auf die Frage nach dem “Wie?”.
Nach individuellen Maßgaben werden spezielle Einzelteile angefertigt, Hundebettchen, Stuhlauflagen, Heftordner und vieles mehr, was alle brauchen können.

Traunstein

Ein Shirt mit dem Chiemsee in seinen Umrissen gefällig? Der Kopf hinter dem Label steht für faire Klamotten, die auffallen und sich bedingungslos dem Alltag anpassen. Sein Laden ist Treffpunkt für Mode-Hungrige, Pausen-Willige, Kunst-Liebende und Chiemgauer.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Cookie Consent mit Real Cookie Banner