Erlebnisweg zur Ratzinger Höhe

Der Erlebnisweg zur Ratzinger Höhe bietet 14 verschiedene Stationen, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen interessieren und zum Staunen bringen. Die Wanderung beginnt in Rimsting am Parkplatz beim Rathaus und führt auf 7,5 Kilometer (hin und zurück) an verschiedenen Wegstationen vorbei. Aufgrund der einfachen Wanderpfade, schattigen Wald- und Feldwegen und wenig befahrenen Straßen ist die Tour auch für Senioren und Kinder ab fünf Jahren gut geeignet. Hie und da wird es etwas unwegsam, weshalb auf Kinderwagen oder Buggy verzichtet werden sollte.

Die Wanderung hat so einiges zu bieten, so erfahren Sie zu Beginn an der ersten Station Wissenswertes über die Ortsgeschichte von Rimsting, während an der zweiten Station ein großes Mammut aus Holz bewundert werden kann. Weiter geht es entlang an Infotafeln, Vogelbestimmungskästen, ein im Wald verstecktes Zielfernrohr und einem Bienenhaus. Kinder kommen vor allem an Station sechs und 13 auf ihre Kosten: Waldmusik für Kinder mit einem Waldxylophon und ein Kinderspielplatz. Für die Einkehr ist nahe der Ratzinger Höhe im Gasthof Weingarten gesorgt oder am Zielort im Gasthof Werndl in Rimsting.

Neben den informativen und interaktiven Stationen überzeugt die Route vor allem mit ihrer Landschaft und der Aussicht. So bietet der 16 Meter hohe Aussichtsturm Ratzinger Höhe einen weiten Blick über das Land, dank der beiden Fernrohre entdecken Sie dabei sogar Dinge, die Sie mit bloßem Auge nicht sehen würden. Auch der Luftkurort Rimsting selbst bietet aufgrund seiner Höhenlage bereits eine schöne Fernsicht auf den Chiemsee und die Chiemgauer Alpen.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*