Der Funfaktor – Wakeboarden am Chiemsee

Wakeboarden kann jeder lernen. In der Region um den Chiemsee befinden sich zwei Topziele den spaßigen Wassersport zu erlernen. Wer Urlaub am Chiemsee macht, sollte sich diesen attraktiven Sommersport nicht entgehen lassen. Hier werden zwei beliebte Anlagen in unmittelbarer Nähe zum Chiemsee vorgestellt.

Am Schmelmer Hof Hotel & Resort in Bad Aibling unweit vom Chiemsee (ca. 33 Kilometer) entfernt befindet sich ein Wakeboardlift. Der Wakebeach mit attraktiver Badestelle kostet keinen Eintritt. Der angegliederte Beach-Garten sorgt für besonders leckere kulinarische Genüsse.

Hier lässt es sich herrlich Wasserskifahren sowie Wakeboarden. Der Anfänger wie der Profi findet an der 2-Mast-Wakeboardliftanlage die besten Voraussetzungen für einen sportlichen Tag. Wer sein Board nicht mit im Gepäck hat, kann sich vom Neoprenanzug, über Helm, Weste und Wakeboard alles ausleihen. Wer noch nicht so mutig ist, kann den Profis mit ihren akrobatischen Sprüngen vom Strand aus erst einmal ganz entspannt zuschauen.

Etwa 34 Kilometer weit Richtung Süden geht es nach Kiefersfelden zum Wakeboarden an den Hödenauersee. Auf jeden Fall ist die Anlage für eine Tagestour sehens- und erlebenswert. Die Wasserskianlage gehört zu den ersten Liftanlagen Deutschlands. Es gibt einen Anfängerlift für die Einsteiger. Ansonsten ist der normale Lift für die Profis geöffnet. Für die Anfänger ist nach Voranmeldung vor allem der dreistündige Einsteigerkurs äußerst empfehlenswert.

Die Ausrüstung ist vollständig im Preis inklusive. Die Profis werden mit dem Wakeboarden einen Heidenspaß haben und können sich so richtig austoben. Im Obstaclepark befinden sich zahlreiche Kicker auf dem Wasser sowie eine Funbox und Sprungchance. Das gesamte Material kann von vom Wakeski über Wakeskates bis zu den Wakeboards gegen eine Gebühr geliehen werden. Für das leibliche Wohl ist vor Ort bestens gesorgt.

Wer Skifahren kann, findet sich leicht mit dem Wakeboard zurecht. Selbst ganz Ungeübte lassen sich in der Regel von den anfänglichen Stürzen ins Wasser kaum entmutigen und können dabei herzhaft lachen. Ganz plötzlich klappt es dann und der Dreh ist gefunden. Am Abend geht es ausgepowert für die Urlauber an den schönen Chiemsee zurück. Der Sundowner und ein schönes Abendessen warten schon.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Cookie Consent mit Real Cookie Banner