Dauercamping am Kochelsee

Der Luftkurort Kochel am See befindet sich rund 70 Kilometer südlich von München im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen und bietet Ihnen die Gelegenheit das Zwei-Seen-Land, welches neben dem Kochelsee auch noch den Walchensee mit einschließt, auf dem Berg “Herzogstand” zu besichtigen.
Genießen Sie die Natur, betreiben Sie Sport oder schalten Sie einfach mal ab. Hier gibt es die perfekte Möglichkeit für eine Fahrradtour oder Wanderung. Mit einer Picknickdecke im Grünen können Sie sich erholen und wieder frische Energie tanken. Mit einem Dauerstellplatz oder auch einem Saisonstellplatz, ist bei einem Dauercamping in der Region um den Kochelsee für jeden etwas dabei.

Der “Campingplatz Kesselberg” befindet sich am Süd-Ostufer des Sees. Die Vegetation ist naturbelassen und Sie können einen tollen Blick auf den See und die Berglandschaft rund um den Campingplatz genießen.
Ein Stellplatz ist hier mit 100 Parzellen und einer separaten Zeltwiese ausgestattet. An jedem Wagen-Stellplatz gibt es einen Stromanschluss. Eine Tischtennisplatte, ein Spielplatz und WLAN in der Campingplatz-Gaststätte, sind ein zusätzlicher Bonus.
Am “Natur-Campingplatz Renken” steht Ihnen ein eigener kleiner Badestrand zur Verfügung. Es gibt hier 60 Stellplätze für Wohnmobil oder Wohnwagen, einen separaten Zeltplatz mit Feuerstelle, 3 Wohnwagen zur Miete, Brötchenservice, einen Bootsverleih und vieles mehr.
Direkt am Ufer des Walchensees befindet sich der “Campingplatz Walchensee“. Erfreuen Sie sich an einem traumhaften Blick auf das Herzogstandmassiv und den Ort Walchensee.
70 parzellierte und 2 nicht parzellierte Stellplätze, Zeltwiesen die teilweise mit Stromanschlüssen ausgestattet sind, WLAN und ein Kinderspielplatz, sind nur einige der Vorzüge die Sie mit einem Dauerstellplatz oder Saisonstellplatz genießen können.
Am südlichen Ende des Walchensees befindet sich im Landschaftsschutzgebiet der “Nachtstellplatz Einsiedl“, wo die Aufenthaltsdauer maximal 3 Übernachtungen beträgt und die Abreise bis 11:00 Uhr erfolgen muss.
Gas- und Elektrogrill sind erlaubt, jedoch dürfen Sie keinen Holzkohlegrill oder offenes Feuer benutzen. Hier stehen Ihnen 80 Stellplätze mit Stromanschluss und Wasser zur Verfügung.
Es gibt zwar Entsorgungsmöglichkeiten für den Hausmüll, aber keine von Toiletten- oder Brauchwasser.

Für welchen Campingplatz Sie sich entscheiden, bleibt Ihnen überlassen. Ob Sie einen Aktivurlaub machen wollen oder einfach nur Erholung benötigen – mit einem Dauercamping am Kochelsee wird auf jedes Ihrer Bedürfnisse eingegangen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*